Monat: Juni 2019 – Biodanza Festival

Thankfulness!!!

“The biggest embrace of love you’ll ever make is to embrace yourself completely. Then you’ll realize you’ve just embraced the whole universe, and everything and everybody in it.”

Dipl.-Psych. MC. Arrieta from Buenos Aires, Argentina, pioneer and founder of the Biodanza movement Germany since 1984.

MCA TAO Halle Hof Oberlethe
MCA TAO Halle Hof Oberlethe

Der Ruf Deiner Seele: Eine Reise mit der Magie des Windes

inspiriert vom Pilgerweg nach Avalon, Glastonbury

Von Herzen gerne möchte ich Euch zu einer wunderschönen Reise einladen, einer magischen Reise. Zur Sommersonnenwende sind wir unserem wahren Wesen sehr nah: Rolando Toro, der Begründer von Biodanza sagt: Wir sind kosmische Wesen. Das lasst uns feiern!
Vor dem Mittsommerfest ist der größte Teil unserer Saat in die fruchtbare Erde gegeben und jetzt ist die Zeit gekommen für das Wachsen, Erblühen und Reifen. Unsere Seele darf feiern und jubeln!

Inspiriert für diese Reise hat mich mein Pilgerweg in England zum Glastonbury-Tor, der Ort, wo die magischen Winde des Wandels wehen. Es ist ein Weg, auf dem sich die weiblichen und männlichen Lichtkräfte der sogenannten Drachenlinien in uns vereinigen. Die heiligen Quellen reinigen uns, schenken uns Leichtigkeit und Zuversicht in die neue Welt. Die Freiheit darf sich ausdehnen, damit wir ganz tief die Geschenke des Lebens annehmen können: die uns innewohnende Liebe, die reichhaltige Fülle unserer Begegnungen und die bezaubernde Magie des Lebens.

Xandra Alisha Vogelsang Avalon

Xandra Alisha Vogelsang

www.biodanza-oldenburg.de

In diesem Jahr feiern wir ein Jubiläum: 10 Jahre tanzen und feiern wir unser Leben gemeinsam in der wundervollen Mittwochsgruppe in Oldenburg! Dies ist mir eine große Ehre und ich bin Euch so dankbar, dass wir uns gefunden haben und so viel erleben!

Wir sind Licht!

Wir alle kennen diese Idee, dass im Ursprung nur Licht war – und dieses Licht steht für die Liebe. Es ist immer da – und es ist das Einzige, was wirklich IST.
Es ist gut, sich immer daran zu erinnern – auch wenn es Dir mal so erscheinen mag, als wäre es dunkel – um Dich herum und in Dir… Mal ist Deine innere Flamme groß, wild und kraftvoll – und manchmal ist sie vielleicht sehr klein, tief in Dir drin.
Doch sei Dir gewiss: Sie wird NIEMALS erlöschen, niemals… Lasse uns in dieser Vivencia in Licht baden – und im Tanz erkennen, dass wir selber das Licht sind… Haben wir das einmal wirklich erkannt, so wird dieses Wissen unser Leben, unser Denken und unser Fühlen dauerhaft erhellen…

Angela und Lars
Angela und Lars

Angela

Mit meiner Familie lebe ich in Oldenburg, gebe dort seit fast drei Jahren Biodanza in einer wöchentlichen Gruppe.
Nach ca. 18 Jahren Biodanza ist es klar, dass dies ein Teil meines Lebens wurde. Es entwickelt sich immer noch weiter, berührt mich, verändert mich, macht mich heller, weiter, verbundener und bunter.
Ich bin dankbar dafür, dass die Biodanzasaat in Oldenburg so gut aufgeht und aus dem Biodanzagefühl immer mehr ein Gemeinschaftsgefühl wird.
Wird sind alle auf unserem Weg. Es ist so schön, so viele wundervolle Wegbegleiter zu haben…und wir gemeinsam aneinander und miteinander wachsen können.

Lars

Ich lebe und arbeite in Oldenburg, leite dort eine wöchentliche Biodanza-Gruppe, gebe immer wieder verschiedene Workshops und bin auf zahlreichen Festivals vertreten. Im Sommer diesen Jahres wird es zehn Jahre her sein, dass ich meine erste, eigene Vivencia gegeben habe. War mein Leben auch stets sehr bewegt, so erscheinen mir die letzten Jahre wie ein wahrer Transformationsprozess  – und zwar einer, der mich so glücklich, selbstbewusst und zuversichtlich hat werden lassen, wie ich es kaum zu hoffen gewagt habe. Und daran hat Biodanza einen entscheidenden Anteil. Ich bin sehr dankbar…
 
 

 

Midsummer-Magic – Berauscht vom Tanz des Lebens


Vivencia mit den Wilden Herzen Antje Koolen und Helge Polzin

In der Mitsommernacht werden bis heute berauschende Feste gefeiert. Bei den alten Kelten trank man in dieser Nacht aphrodisierende Getränke und nahm psychoaktive Substanzen zu sich. 
So wurden für manchen auch die Elementarwesen (Feen, Elfen, Dämonen..) sichtbar.

 In unserer Vivencia aktivieren wir körpereigene Drogen, die uns ermöglichen, uns tief mit dem Leben zu verbinden, um uns mit allen Sinnen an ihm zu berauschen. 
Gelingt es uns, diese ekstatischen Zustände in unseren Alltag zu holen, dann können wir jeden Tag mit überschäumender Freude tanzen – und unsere inneren Helden und Dämonen liebend miteinander vereinen.
 Dadurch wird das Licht unserer inneren Sonne so stark, dass es auch in dunklen Zeiten jeden Raum erleuchtet und anderen den Weg zeigt.


Antje & Helge Feb. 2016
Antje & Helge Feb. 2016

Diplom-Psychologin Antje Koolen-Polzin

Zertifizierte Biodanza-Facilitadorin seit 1996, 
Supervisorin und Weiterbildung in „Minotaurus-Prozess“ und „Vier Elemente“
Direktorin der Biodanza Schule Bremen

Jahrgang 1969, Frau von Helge,
Mutter von Anna, Paula & Rojan



antje@biodanza-bremen.de


www.biodanza-bremen.de

Seit 50 Jahren tanze ich das Leben, seit 29 Jahren liebe ich Biodanza. Der Tanz öffnet mein Herz immer tiefer für mich, die Menschen, das Leben. 1996 machte ich meine Leidenschaft zum Beruf und begleite seither mit wachsender Begeisterung Biodanza-Gruppen. Immer wieder darf ich staunend erleben, wie Menschen im Tanz erblühen, ihre Lebendigkeit, Lust und Freude befreien, ihre Potenziale entfalten und die Großartigkeit des Lebens (wieder) entdecken.

Biodanza hat mich reich und nachhaltig beschenkt: Unzählige zauberhafte Augenblicke, langjährige Freundschaften und Lieben, aus denen drei wundervolle Kinder geboren wurden, und meine große Liebe Helge, mit dem ich nun gemeinsam Abendgruppen, Workshops, Jahresgruppe und Ausbildung anbiete.
Danke an Cristina Arrieta für ihre Freundschaft, ihr Vertrauen und für ihre Unterstützung.

antje@biodanza-bremen.de







Helge Polzin

Geboren 1963, seit über 30 Jahren selbständiger Unternehmer, Biodanza-Leiter, seit 2004 auf dem Biodanza-Weg und seit 2005 zusammen mit meiner Frau Antje mit der ich mit unseren beiden Töchtern und unserem Sohn in Bremen lebe. Weiterbildung in „Vier Elemente“. Coach in Gewaltfreier Kommunikation. Als ich meinen Biodanza Weg begann, zog ich aus, das Lieben zu lernen, so mein eigener Arbeitstitel.
Cristina Arrieta wurde meine Biodanza-Lehrerin und in der Ausbildungzeit mit ihr habe ich bedeutende Dinge erlebt. Inzwischen bin ich wieder verheiratet, Vater geworden und lebe das turbulenteste Leben, das ich mir vorstellen kann. Biodanza hat mein Leben auf allen Ebenen verändert. Die Arbeit mit Antje ist herausfordernd und zutiefst erfüllend für mich und es macht mich glücklich, andere Menschen auf ihrem Weg zu begleiten.

Helge@biodanza-bremen.de

www.wilde-herzen-festival.de