Beltane – wenn wir unser Feuer entfachen | Biodanza Festival

Beltane – wenn wir unser Feuer entfachen

Vivencia mit Julia und Andreas (29. April 2016 im Kapellenhof)

Beltane – wenn wir unser Feuer entfachen, laden wir Transformation ein, mit ungewissem Ausgang.
Das braucht Mut: Ausprobieren, Veränderung, eine Tür zumachen und eine neue öffnen. Der Rhythmus der Natur lockt uns: es ist Zeit zu knospen, Zeit zu wagen. Hör dein Herz, was spricht es? Gib deine Hoffnungen und Träume ins Feuer. Wenn wir mit offenem Herzen und wachen Sinnen unser Feuer leben, wärmt es und macht quicklebendig; es verbrennt nicht – auch in der Begegnung.
Lasst uns mit wachen Sinnen unserer inneren Stimme lauschen! Und es wagen, von dort aus mit dem Gegenüber zu kommunizieren!

julia_maruu

julia maaru ein netz webend zwischen verschiedenen disziplinen – musik, biodanza, sprachen und the art of hosting conversations that matter (eine freudige, co-creative, wirkungs-volle weise zusammenzuarbeiten) – zielt all meine arbeit darauf hin, erfahrungsräume aufzumachen „to reveal the joy of stepping into your own truth“ – lebendig und handelnd sein, im eigenen leben und in der welt.
ich bin gerade frisch nach den haag gezogen, bin dort Percussionistin beim „König der Löwen“ und entdecke neue kontexte zum biodanza geben -z.b. Authentic Leadership in Action – neugierig, was sich noch bereichert und ergänzt.

Andreas Kurzhals zertifizierter Biodanza Facilitator Erste Biodanza Schule Hamburg
www.biodanza.rocks