Die Kraft der Träume

Vivencia mit Jürgen Hamer und Monika Garska

Komm lass uns Träume spinnen
aus grenzenloser Heiterkeit
mit weiten Herzen, offnen Sinnen
durcheilen Raum und Zeit.
Lass uns erden Fesseln lösen
fliegen mit dem Sternenwind.
Verwunschenes im Traum erlösen
spüren, wie die Seele schwingt.
(M. Poisel)

Diese Vivencia öffnet dir den Raum deine Träume in Visionen zu wandeln.
Wir verbinden uns mit den Kräften des Lebens die uns dabei unterstützen
unsere Absichten lebendig werden zu lassen und wandeln Hoffnung in Wirklichkeit.

Wir laden Dich ein mit uns deine Träume vom Himmel auf die Erde zu tanzen.

Jürgen und Monika
Jürgen und Monika

Jürgen Hamer
Biodanzalehrer & Männercoach

Ich tanze Biodanza seit über 12 Jahren und habe nach meiner 3jährigen Ausbildung an der 1.Deutschen Biodanza­schule mit Sitz in Hamburg und Frankfurt, bei Dipl. Psych. Cristina Arrieta, Pionierin des Biodanza-Systems 2012 meine Leidenschaft zur Berufung gemacht.
Biodanza unterstützt mich auf dem Weg der Freude und Hingabe an das Leben, um mit offenem Herzen leben, lieben und tanzen zu können.
Seit 2012/13 – 14tägige offene Gruppen in Darmstadt und Mainz.
Wir tanzen unsere „Wilden Herzen“ zum Valentinstag, es gibt fröhliche Faschingsevents und magische Ostara Tanznächte. Wir tanzen gemeinsam in den 1. Mai, feiern Sommerfeste und Erntedank, tanzen zu Samhain/Halloween, am Nikolaustag und schließlich jedes Jahr an Weihnachten in verschiedenen Städten für den inneren und äußeren Frieden.
Ich bin jedes Jahr auf Biodanzafestivals präsent, gestaltete auch private und geschäftliche Feiern wie Geburtstage, Hochzeitszeremonien und Firmenjubiläen sowie Betriebsfeste/-feiern.
Im Laufe der Zeit kreierten wir dann viele Workshops und es entstand die Idee für den Biodanza-Kurzurlaub „Island in the Sun“ sowie das Seminar „Biodanza und Körpermalerei“. Im letzten Jahr kamen das Biodanza Männercamp „Highway to heart“ und Aqua Biodanza dazu.

www.komm-tanzen.info

Monika Garska

Seit 14 Jahren Tänzerin aus Leidenschaft mit ganzem Herzen und voller Liebe
Zertifizierte Biodanzaleiterin der 12. Ausbildungsgruppe der ersten Biodanzaschule in Hamburg und Frankfurt
Regelmäßige 14tägige Biodanza-Gruppe in Braunschweig im Kulturpunkt West – immer dienstags
Specials und sonstige Veranstaltungen

www.biodanzawelt.de

Kontakt: monika.garska@t-online.de

feuer und erde – ein tanz!

Vivencia mit Julia Maaru und Lars Ruge

feuer braucht erde.
die erde trägt dich. immer.
aus dieser sicherheit wächst wagemut:
mit beiden füßen auf der erde stehen und lichterloh brennen für dich, dein leben, die liebe, das was dich ruft.
alles geben und alles bekommen.
lass los – du bist gehalten! folge deiner lust am sein!

Julia

julia maaru
life lover. dancing magic. sensual woman. ocean child.
fire keeper. dare devil. joy blossom. fine tuner.
path finder. net weaver. body listener. heart whisperer. – sister. witch.

in other words:
15 years of being a musician: disney’s the lion king musical, multi national bands, own stuff. 10 years of designing and hosting group process: with dance and dialogue (biodanza/art of hosting): citizen participation, youth exchange, abuse survivors, changemaker conference..
25 years of following my heart, being home in the world (brazil, cuba, france, ghana),
discovering: what nourishes our „being fully alive“?

Lars

Lars Ruge
Biodanza begleitet mich jetzt schon seit vielen Jahren – und was mich dabei am meisten begeistert, ist die Tatsache, dass sich mir der Begriff „Tanz des Lebens“ dabei immer mehr erschließt: Ich empfinde Biodanza als eine Methode, welche sich direkt auf mein Leben und meine persönliche Entwicklung auswirkt – und zwar auf märchenhaft anmutende Weise! In den nun mehr neun Jahren meiner Tätigkeit als Facilitator hat sich die Intensität dieser Transformation noch mal um ein Vielfaches erhöht – und dafür bin ich sehr dankbar… Mein Dankeschön an das Leben besteht u.a. darin, dass ich all die Liebe die ich damit erfahre, umgehend wieder weitergebe – und damit verdopple… Seit acht Jahren leite ich auch eine eigene, wöchentliche Gruppe, welche immer wieder auch ein Spiegel für mich ist… Ich freue mich auf das Festival!! Schön, dass Du dabei bist…

Vom Sehen und gesehen werden! Mit all deinen Narben und all deinen Farben

Vivencia mit Rosa Benito und Silke Vespermann

Mut zum Ich-Sein! Brenne für Dich, die Anderen gibt es schon!

All zu gerne/oft verstecken wir uns bewusst oder unbewusst. Wir verstecken unsere Körper unter schönen Kleidern, unser Gesicht unter tollen Frisuren, unser wahres Ich unter einem gekünsteltem Lächeln. Lasst uns gemeinsam unsere Ängste, Zweifel oder Bedenken tanzend bei Seite legen.
In Wahrheit ist jeder von uns ein Wunder, magisch, einmalig, einzigartig! Jeder ist genial genau so wie er/sie ist und leuchtet in seinen/ihren besonderen Farben. 

Gott hat dich genau so gewollt!!!

Trau dich mit uns diese Reise anzutreten, um vielleicht dir selbst und den Menschen um dich herum ein wenig näher zu kommen. Lasst uns gemeinsam wahrhaftig, ehrlich sein. Lasst uns die Masken ablegen um einander wirklich zu sehen und gesehen zu werden!

Rosa Benito

Reisende, unermüdliche Kriegerin des Lichts und weibliche tanzende Seele.

Biodanza-Leiterin unter Supervision der Biodanza Schule Bremen, Antje Koolen. 1.Ausbildungsgruppe – Feuertänzer mit Sternenstaub (2011-2014). Seit 2013 leite ich monatliche Biodanza-Gruppen im Weserbergland. Spezielle Wokshops: Biodanza & Schamanismus mit Silke Vespermann ( Verden), die Schönheit und Kraft weiblicher Archetypen „Power of Woman“ – mit Manuela Howe (Braunschweig). Seit Februar 2018, mache ich regelmäßige Biodanza – Abende in eine psychosomatische Klinik (Deister-Weser-Klinik).

Tanzen, in Bewegung sein, in mir, mit mir, alleine oder mit den Anderen ist meine Leidenschaft! Biodanza hat meinem sehnlichsten Wunsch nach ehrlicher Begegnung von Herz zu Herz und Gemeinschaft erfüllt. Biodanza bereichert mein Sein, meinem Alltag, mein Leben.

Andere Tätigkeiten: Freiberufliche WegBegleiterin unter Anwendung verschiedener Methoden wie z.B Kinesiologie, EFT (Emotional Freedom Techniques), Reconnection und Reconnective Healing, Energiearbeit u.v.m

rosambenito@hotmail.com

www.rosa-benito.com

Silke Vespermann
Biodanza-Leiterin unter Supervision der Biodanza Schule Bremen, Antje Koolen
1.Ausbildungsgruppe – Feuertänzer mit Sternenstaub (2011-2014).
Seit 2012 leite ich eine wöchentliche Biodanza-Gruppe in Achim/Verden
Biodanza hat mich (unter anderem) gelehrt das Leben zu genießen und vor allem die Dinge zu tun, die mir Spaß machen. Ich liebe es draußen in der Natur zu sein, zu lauschen, nicht reden zu müssen. So habe ich mich nach der Biodanza Ausbildung für eine selbstständige Tätigkeit als Gärtnerin entschieden. Ich bin meine eigene Chefin und kann auch tagsüber nach Lust und Laune mit der Erde und den Pflanzen „Tanzen“.

silke@biodanza-verden.de

www.biodanza-verden.de

Yoga am Morgen mit Julijana

Julijana
Julijana

Meine Wurzeln liegen in der Shivananda Tradition, ich wurde 2008 als Yoga Lehrerin ausgebildet seither unterrichte ich mit ganzem Herzen Yoga, um dich mit der Tiefe deiner Seele, deines Körpers und deine Atmung zu verbinden.

Es erfüllt mich sehr Menschen auf ihrem Yogaweg zu begleiten und gemeinsam eine Vorgeschmack der Grenzenlosigkeit und Momente tiefer Friedens zu erleben, damit wir immer mehr zu dem werden, was unsere wahre Natur ist – Glück Seligkeit.

Seit 2017 mache ich die Biodanza Ausbildung bei Diplompsychologin MCArrieta, Direktorin Erste Biodanza Schule Frankfurt.
Diese Ausbildung erfüllt mich so sehr, ich bin sehr dankbar dass ich bei MC lernen darf. Für mich sind Yoga & Biodanza zwei wunderbare Geschenke.
Ich wünsche dir viel Spaß und Freude im Herzen und freue mich auf dein kommen
Julijana

Lichtvolles Baden in meiner Leidenschaft mit mir selbst – gehalten von liebevollen Menschen

09:00 – 11:00 Vivencia mit Xandra Alisha Vogelsang (24. Juni 2018 Hof Oberlethe)

Ich bin Xandra Alisha Vogelsang und liebe Biodanza. Wir tanzen jede Woche in unserer wundervollen Mittwochsgruppe in Oldenburg. Zuhause bin ich in Hude, wo ich mit meinen drei, nun schon teils erwachsenen Kids, lebe.

Ich habe am Sonntagvormittag Lust auf eine Vivencia, in der wir zu Beginn unsere Leidenschaft zu uns selbst mit Samba-Rhythmen wecken, im Takt der heiligen Liebesenergie. Dieses liebevolle und wunderschöne Licht, was so entsteht, können wir dann mit sanften Berührungen in unseren Chakren noch mehr ausdehnen und unsere inneren Räume zum Leuchten bringen. Wir dürfen uns entspannt fallen lassen, hinein in die Großartigkeit und Tragkraft unseres eigenen Lichtes.

Xandra Alisha Vogelsang
Xandra Alisha Vogelsang

www.biodanza-oldenburg.de

Shine on You, You Wild Diamond

Solstices of Light and Love!!

MC und Andreas
MC und Andreas

Dass die Liebe sich ausdehne
aus der Mitte meines Herzens,
mich umschließend
und all das, was mich umgibt.
Wie eine Quelle des Lichts
sich ausdehnend hinein in diese schöne Welt.
Eine Quelle, die Frieden bringt,
Glück und Fülle.

Dies wunderbare Licht der Liebe sind wir Selbst.

Dipl.-Psych. MC.Arrieta aus Buenos Aires, Argentina, Pionierin und Begründerin der Biodanza Bewegung in Deutschland seit 1984

Dass jemand mein Leben berührt ist ein Geschenk, das Leben eines Anderen zu berühren ist ein große Ehre – Andere zu begleiten ihr eigenes Leben zu berühren ist ein unbeschreiblicher Genuss!

Andreas
Im April 2009 habe ich Biodanza kennengelernt und es begann gleich rasant. Beim Festival im Kapellenhof habe ich mich in MC verliebt und wir waren ganz schön verschossen. Wir ihr euch vorstellen könnt, bleibt der Kapellenhof immer ein besondere Ort für mich.
Im September bin ich nach Hamburg gezogen und von da an habe ich das Biodanza Projekt unterstützt.
2011 habe ich meine Biodanza Ausbildung an der Biodanza Schule in Hamburg begonnen und 2013 abgeschlossen.
Ich organisiere viel für MC und Biodanza und die Festivals.

Biodanza in Frankfurt

Lebe Dein Licht und trage es in die Welt – Licht ist Leben

Vivencia mit Eva Thiele-Heiland, Gela Dunecke, Rüdiger Oetjen, Ute Maria Haberstroh, Karina Knapp, Horst Jürgen Fischer, Ulrich Schneider, Wiebke Millfahrt, Nadja Wiese, Ingrid Seidel, Andreas Liefert, Ulrike Schäfer
(13:15 – 15:15 Hof Oberlethe)

Vielschichtig Liebende
Vielschichtig Liebende

Was ist Deine Leidenschaft? Wofür brennst Du?
So wie im Außen brennt auch in Dir tief im Inneren ein Licht, welches unberührt bleibt, egal, was Dir auch widerfahren mag.
Manchmal vergisst Du es. Doch wir dürfen uns gegenseitig erinnern, wie wunderbar schön und einzigartig wir sind, wenn unser Lichterglanz in den hellsten und buntesten Farben erstrahlt. Du bist Licht und Liebe, es lässt Dich lebendig werden und wenn Du leuchtest, dann steckst Du mich mit Deinem Leuchten an und wir bringen gemeinsam das Licht in die ganze Welt.
Leise lauschen wir im Tanz auf den Funken in uns, geben ihm Raum und lassen uns führen, erst in die zarte Flamme und dann in das große Feuerwerk. Lass das Ende des Festivals ein neuer Anfang sein für dich und die Welt! Denn die Welt braucht dein einzigartiges Feuer, dein Licht und deine Liebe.

Wilde Herzen – Licht und Feuer der Liebe

Vivencia mit Antje Koolen-Polzin & Helge Polzin (14:00 – 16:00 Hof Oberlethe)

Kaum eine Sehnsucht ist größer, als die nach erfüllten Beziehungen. Gleichzeitig ist nichts herausfordernder. Denn besonders in intimeren Beziehungen geschieht es, dass der andere in uns Wunden der Vergangenheit berührt. So wird das Licht der Liebe zu schmerzlich lodernden Flammen.
Doch wenn wir es wagen, im Feuer stehen zu bleiben und alle auftauchenden Gefühle anzunehmen, offenbart sich uns eine tiefere Dimension der Nähe. Genau in dieser Annahme liegt eine Chance zur Veränderung und die Möglichkeit, die volle Verantwortung für das Glück in unseren Beziehungen zu übernehmen, indem wir ihr das geben, was wir uns wünschen.

Unsere Vivencia gibt euch einen wunderbaren Erlebnisraum und erlebbare Tipps, wie eure Beziehungen nährend, erfüllend und für alle Beteiligten beglückend sein können.
Damit auch in dunklen Jahres-Zeiten das Licht der Liebe heilsam auf uns scheinen kann.

Deine Aufgabe ist es nicht, nach Liebe zu suchen,
sondern das aus dem Weg zu räumen,
was du der Liebe in den Weg gestellt hast.
(Rumi)

Antje und Helge
Antje und Helge

Begegnungen auf dem Herzensweg

10:00 – 12:00 Vivencia mit Angela und Lars (23. Juni 2018 Hof Oberlethe)

Die Fülle des Lebens erfahren und genießen, die schönsten Schätze finden und in uns aufnehmen – und auf bewusste Weise die Qualität und die Energie erhöhen – wären das nicht ganz wundervolle Ziele für Dein Leben, für unser aller Leben? Der Ursprung der Entwicklung liegt in uns – doch für die Transformation in die Wirklichkeit braucht es unsere Bereitschaft, in Liebe aufeinander zu zu gehen, Verbindungen aufzubauen und Gemeinschaften zu bilden. Wir laden Dich ein, zu einer Vivencia mit einer symbolträchtigen Botschaft, in der wir uns auf dem Herzensweg begegnen und im Tanz erfahren können, wo unsere Gemeinsamkeiten zu finden sind – und wir in Liebe Gemeinschaft leben können.

Lars
Biodanza begleitet mich jetzt schon seit vielen Jahren – und was mich dabei am meisten begeistert, ist die Tatsache, dass sich mir der Begriff „Tanz des Lebens“ dabei immer mehr erschließt: Ich empfinde Biodanza als eine Methode, welche sich direkt auf mein Leben und meine persönliche Entwicklung auswirkt – und zwar auf märchenhaft anmutende Weise! In den nun mehr neun Jahren meiner Tätigkeit als Facilitator hat sich die Intensität dieser Transformation noch mal um ein Vielfaches erhöht – und dafür bin ich sehr dankbar… Mein Dankeschön an das Leben besteht u.a. darin, dass ich all die Liebe die ich damit erfahre, umgehend wieder weitergebe – und damit verdopple… Seit acht Jahren leite ich auch eine eigene, wöchentliche Gruppe, welche immer wieder auch ein Spiegel für mich ist… Ich freue mich auf das Festival!! Schön, dass Du dabei bist…

Angela
Seit 17 Jahren schon tanze ich mit Biodanza durch mein Leben. Seitdem erfahre ich so viel Wandlung in mir, um mich herum und in den Menschen, die sich ebenfalls vom Tanz des Lebens berühren lassen, so dass es für mich eine absolute Herzensangelegenheit geworden ist, Räume für diese heilsamen Erfahrungen zu öffnen….
Seit August 2016 leite ich eine wöchentliche Gruppe in Oldenburg und bin voller Dankbarkeit und Freude, dass ich diesen wundervollen Weg für mich gefunden habe.

Porträt Angela und Lars
Angela und Lars