Schlagwort: Bernd | Biodanza Festival

Sei nicht so hart mit Dir selbst selbst!

Laß den gnadenlosen Kritiker in Dir los, werde Dir selbst Dein liebstes Kind und wachse Dir mit allem was Du bist ans Herz, mit Deiner Angst und Deiner bedürftigen Verletztheit genauso wie mit Deiner unermesslichen Kraft und Schönheit. Und lass alle Hoffnung auf die perfektere Zukunft los: Es muss nichts gut werden, es ist alles gut, jetzt und hier. Nimm Dein Leben und lebe es, nein, tanze es in all seiner wilden und zarten und verrückten vollkommenen Schönheit.

Yvonne Severin

Biodanzaleiterin
Supervisorin für Biodanzalehrer/innen
Coaching
Gewaltfreie Kommunikation

Ich bin ich und freue mich …
dir zu begegnen.

wir-tanzen-biodanza.de
mail@wir-tanzen-tanzen-biodanza.de

 

Bernd Vogel

2002-2005 Ausbildung zum Biodanza-Faciliador bei Cristina an der Biodanzaschule Hamburg.

Eigene Biodanza-Gruppen seit 2005 zunächst in Vechta, dann in Diepholz und ab Oktober 2016 in meinem neuen Wohnort in Bassum bei Bremen (näheres siehe www.sein-leben-tanzen.de)

Ansonsten auch noch in lebendiger Partnerschaft mit Anna, Vater von Sacha, Emilia und Mika, Sucht- und Gestalttherapeut, Freund, Kollege und Mitmensch

Zu tanzen ist einer der immer wieder beglückenden und belebenden Momente in meinem Leben, beim Biodanza und beim Tango, meiner anderen Tanzleidenschaft, und im Übrigen bin ich immer noch weiter dabei der zu werden, als der ich gemeint bin, ein mit jeder Faser ganz im Hier und Jetzt Lebender und Liebender, mit Herz und Verstand, mit Mitgefühl und hoffentlich auch ein wenig Weisheit …

biodanza@vogel-bachmann.de

www.sein-leben-tanzen.de

Tanz – mit dem Feuer

Vivencia mit Annegret und Bernd (Proitze 10. Sep. 2016)
Wagst du es?
Wann wird dein Feuer wach? Ist es dir vertraut? Dient es dir oder verbrennt es dich? Glimmt es nur leise vor sich hin? Darf es blitzen, funkeln, lodern, dein Leben erleuchten und erwärmen?
Dein Feuer ist wichtig. Was wär das Leben ohne funkelnde Augenblicke, ohne die Sonnenkraft des Herzens und die prickelnde Lust auf Leben?
In dieser Vivencia geht es um eine freundschaftliche Verbindung mit unserem Feuer. Damit wir nicht in unseren Ängsten und unseren Komfortzonen hängenbleiben, sondern uns zuversichtlich, liebevoll und mutig in einer Welt voller Umbruch bewegen können.
Wir freuen uns darauf mit Dir und Deinem Feuer zu tanzen.

Annegret Koning

zertif. Biodanza Facilitator und Didacta, BD Schule Hamburg
geb 1962, Mutter von 4 erw. Kindern
Ausbildung in biol.-dyn. Land- und Hauswirtschaft,
Seit 30 Jahren arbeite ich auf Demeter-Höfen.

Seit 13 Jahren tanze und liebe ich Biodanza, seit 9 Jahren leite ich eine Biodanza-Gruppe und gebe Workshops in Hamburg/Bergstedt, in HH/Ottensen und im Naturgarten in der Nordheide.

Es erfüllt mich mit Freude und Dankbarkeit Menschen dabei zu begleiten ihre Träume auf die Erde zu tanzen, miteinander zu wachsen, ihre Potentiale zu entfalten und liebevolle, wertschätzende Beziehungen zu kultivieren. Ich bin mir sicher, dass wir die Herausforderungen unserer Zeit nur gemeinsam bewältigen können.

Kontakt: www.tanz-leben.de

Bernd Dhyan Ashava Will

Biodanzaleiter unter Supervision, BD Schule Bremen
geb 1964 Vater von 3 erw. Kindern
Freund von Osho seit 1982
Erfahrung in verschiedensten Meditationstechniken, Encounter, Körperarbeit etc.
Selbständig mit eigener Firma im Garten-Landschaftsbau seit 1987.
Mein Verständnis von Biodanza ist das einer Tantrischen Sozialen Meditation .

Ich fühle, dass Tanz in stiller Kommunnion mit Freunden ein wunderschöner Weg für mich ist, Liebe und Göttlichkeit zu teilen .

Biodanza ermutigt mich auf vielfältige Weise Liebe in Aktion zu bringen.

My understanding of Biodanza is that of a Tantric-Social-Meditation.

I feel that dance and silent communion with friends is a beautiful way of sharing love and buddhahood. And a way to bring love in action.

 

Kontakt: www.lebendige-gaerten-will.de

Liebe & Mut zum Nein-leidenschaftliche Begegnung mit dir & der Welt

Vivencia mit Manuela und Bernd (Sep. 2017 in Proitze)

Um aus voller Kraft und mit jeder Pore immer wieder ja zur Liebe und zum Leben sagen zu können, braucht es auch die innere Erlaubnis und den Mut zum Nein. Dies sind die beiden Seiten der Medaille eines authentischen und liebevollen Lebens. Nur zu oft sagen wir ja, obwohl wir Nein meinen, z.B. aus Angst vor Liebesverlust. Denn wie oft wurde unser Nein nicht akzeptiert oder wurde uns eine Grenze ohne Liebe und nicht in Verbindung gesetzt?
Lass dich einladen mit Liebe und Achtsamkeit auf dich zu schauen. Was brauchst du, was fühlst du? Erlaube dir, damit sehr achtsam zu sein, besonders im Kontakt mit anderen. Wann braucht es da ein Nein und wann ist ein Ja stimmig, und wie kommunizierst du dies alles ohne aus der Liebe zu gehen?
Diesen Fragen wollen wir in unserer Vivencia Raum geben, damit deine Leidenschaft nicht nur immer wie-der schnell verpuffte Strohfeuer abfackelt, sondern sich als dauerhafte Glut tief in deiner Liebe verankern kann.

Manuela Howe
Manuela Howe

Manuela Howe

Seit ich die Biodanza Ausbildung 2003 bei Cristina Arrieta abgeschlossen habe
bin ich in vielen eigenen Projekten und Kooperationen tätig gewesen. Hauptberuflich arbeite
ich in der Jugend und Familienhilfe bei einem freien Träger.

Biodanza begleitet mich täglich auf meinem Weg.

Es hat meine Sichtweise in Bezug auf Menschen sowie Familiensysteme deutlich verändert.
Ein offenes Herz sowie Wertschätzung bewirken immer wieder Wunder in Entwicklungsprozessen.

Biodanza Angebote von mir finden z.Z. in Braunschweig und Wolfsburg statt.

www.biodanza-braunschweig.de

Bernd Vogel
Bernd Vogel

Bernd Vogel

2002-2005 Ausbildung zum Biodanza-Faciliador bei Cristina an der Biodanzaschule Hamburg.
Eigene Biodanza-Gruppen seit 2005 zunächst in Vechta, dann in Diepholz und ab dem 14.September 2017 in meinem neuen Wohnort in Bassum bei Bremen

Ansonsten auch noch in lebendiger Partnerschaft mit Anna, Vater von Sacha, Emilia und Mika, Sucht- und Gestalttherapeut, Freund, Kollege und Mitmensch

Zu tanzen ist einer der immer wieder beglückenden und belebenden Momente in meinem Leben, beim Biodanza und beim Tango, meiner anderen Tanzleidenschaft, und im Übrigen bin ich immer noch weiter dabei der zu werden, als der ich gemeint bin, ein mit jeder Faser ganz im Hier und Jetzt Lebender und Liebender, mit Herz und Verstand, mit Mitgefühl und hoffentlich auch ein wenig Weisheit …

www.sein-leben-tanzen.de

eine Vivencia von Frau und Mann

Vivencia mit Lamia und Bernd (9.Sep. 2017 in Proitze)

für deinen männlichen anteil von bernd:

weiblich-männlich

jede und jeder von uns ist eine einzigartige mischung weiblicher und männlicher eigenschaften. wir tanzen den ganzen kosmos menschlicher möglichkeiten. wir tanzen den moment. wir tanzen liebe und leidenschaft, die nicht abhängig ist von jemandem, sondern uns gehört und in die welt ausstrahlt.

für deinen weiblichen Anteil von Lamia:

Kraft und Sensibilität: Animus und Anima

Die weibliche Natur im Unbewussten des Mannes und die männliche Natur im Unbewussten der Frau sind vertraute archetypische Bilder. In jedem Menschen finden sie eine einzigartige wundervolle Form. Durch sie fühlen, spüren, berühren und erleben wir die Vielfalt und Einzigartigkeit des Lebens – in unserem Alltag, im Tanz…
„Was ist das, was mich im tiefsten Inneren inspiriert und motiviert? Was ist das, was mich lockt und an dir anzieht wie ein Magnet? Was lässt mich meine Lebendigkeit so intensiv spüren, dass ich die ganze Welt umarmen könnte?“
Wir tanzen Handlungslust und -fähigkeit, die Hingabe, den Traum und das Jetzt; Wecken in einem Raum der Kraft, der Fülle und der Sanftheit die Liebe und Leidenschaft zu uns selbst, zum Anderen und tragen das „JA“ zum Leben hinaus in die Welt!

und welcher text ist „typisch“ für DICH?
kurz und knapp? blumig poetisch? männlich? weiblich?
wir, LAMIA und BERND, laden euch ein, dies jenseits der worte gemeinsam tanzend zu erfahren!
Lamia

Lamia Kriener

Zertifizierte Biodanza- Leiterin der Rolando Toro Schule Köln,
Didactic Training und Minotaurus bei Rolando Toro, Spezialisierung im Bereich Schamanismus.
Seit 10 Jahren leite ich regelmäßig Biodanza- Kurse, Tanztage, Wochenenden und Ferienwochen im In- und Ausland, seit über 20 Jahren tanze und unterrichte ich orientalischen Tanz.

Ich lebe und liebe als Tänzerin aus Leidenschaft, mit viel Herz und einem wachen Geist ;-))
Wilde Tanze und sanfte Berührungen, Zärtlichkeit, Sinnlichkeit, Klarheit, Ehrlichkeit sind für mich die Bausteine, aus denen ich meinen Weg durch das Leben jeden Tag neu erschaffe.
…und das teile ich total gerne, in lebendigen Kontakten mit Intensität und ganz viel Genuss.

www.taenze-des-lebens.de
lamia@taenze-des-lebens.de

Bernd Scheffler

bernd scheffler. lebensspur

ich bin 1955 in hamburg geboren, habe im altenheim gearbeitet, im krankenhaus, mit behinderten kindern, jugendlichen, erwachsenen, auf bauernhöfen in irland, wales und deutschland, als schreiner und werkstattleiter.
ich war 27 jahre verheiratet; wir haben zwei söhne und zwei enkeltöchter.
1990 habe ich die kunst entdeckt, meine eigene zeit und meine identität als künstler.
ich tanze seit 1997: zuerst freien tanz und seit 2009 biodanza. meine ausbildung als facilitator habe ich an der biodanzaschule köln bekommen. seit 2014 arbeite ich als biodanzalehrer in wuppertal.

ich bin zu finden auf der website www.wandel-raum.de

und mit der mailadresse berndkunst@gmx.net

Mann mit Herz

Vivencia mit Bernd und Hagen (Proitze 2017)

Der Mann mit Herz ist keine seltene Erscheinung. Ganz das Gegenteil ist der Fall.
Natürlich schlägt in jedem von uns ein Herz, als zentrales Organ in unserem Körper.
Dieses arbeitet unermüdlich… damit wir leben können.
Nur scheint es so, als würde nicht jeder Mann den Zugang zu seinem Herzen kennen.
Als wäre er ihm versperrt durch eine dicke Tür mit eisernem Schloss. Oder vielleicht liegt Geröll und Schutt davor, so als wäre es mal verschüttet worden.
Manch einer sucht nach dem Schlüssel zu der Tür oder beseitigt auch mal die eine oder andere Staubschicht aber viele haben auch Angst davor, ihr Herz zu entdecken.
Es ist zum Teil unbekanntes Terrain. Es bedeutet Neuland zu betreten.
Denn in diesem Neuland wartet nicht anderes als die LIEBE – die wahre Kraft des Lebens.

Wenn wir uns die Erlaubnis geben, diese Kraft im Kreise anderer Männer zu entdecken und freizulassen, können wir fühlen, wie uns das stärkt und unserem Mann-sein mehr Sinn und Geist verleiht.
Es ist Heilung pur, wenn wir unser Herz von Schmerz, Verletzung und Schuld befreien,
die uns zu lähmen scheinen und die uns daran hindert als liebevoller und kraftvoller Mann in dieser Welt und für diese Welt zu sein.

Wir freuen uns darauf mit euch zu tanzen

Hagen Kavemann
Hagen Kavemann

Hagen Kavemann

Wir sind zertifizierte Biodanzalehrer der Deutschen Biodanzaschule Hamburg.
Wir leben in einer lebendigen Partnerschaft. Ständig ist alles im Wandel. Unsere gemeinsame Leidenschaft für die Methode Biodanza und für das Leben an sich, lässt uns mit viel Freude im Leben sein. Biodanza schafft einen Raum in dem viel Toleranz und Achtsamkeit zu uns selbst und zwischen Menschen entsteht. Sei es in Partnerschaft, Familie, Arbeit, oder auch in Freundschaften.

Seid 17 Jahren begleiten wir, gemeinsam und auch allein, Menschen in Gruppenprozessen. Unser Tanz des Lebens ist immer begleitet von der Vision aus der Trennung in die Verbindung zu gehen. Den Pfad der Liebe und des Frieden zu finden. Nach diesem Motto leben wir und sind glücklich und dankbar dafür.

Biodanza in Wolfsburg

Jahresgruppen für Männer & Frauen
– Das Männliche und Weibliche in liebevoller Verbindung mit der Welt

Wöchentliche Gruppen für Männer & Frauen

Minotaurus Projekt – die Gnade des Minotaurus

Individuelle Wochenend-Workshops

www.biodanza-wolfsburg.de

Bernd Scheffler

Bernd Scheffler
Bernd Scheffler

ich bin 1955 in hamburg geboren, habe im altenheim gearbeitet, im krankenhaus, mit behinderten kindern, jugendlichen, erwachsenen, auf bauernhöfen in irland, wales und deutschland, als schreiner und werkstattleiter.
ich war 27 jahre verheiratet; wir haben zwei söhne und zwei enkeltöchter.
1990 habe ich die kunst entdeckt, meine eigene zeit und meine identität als künstler.
ich tanze seit 1997: zuerst freien tanz und seit 2009 biodanza. meine ausbildung als facilitator habe ich an der biodanzaschule köln bekommen. seit 2014 arbeite ich als biodanzalehrer in wuppertal.

ich bin zu finden auf der website www.wandel-raum.de